Studieninhalte

Auslandsaufenthalte

Die Studierenden haben die Möglichkeit, Leistungsnachweise an ausländischen Universitäten zu erwerben. Hierzu ist vorab mit den entsprechenden Dozenten in Essen die Anrechenbarkeit der jeweiligen Kurse zu prüfen, um eine nahtlose Eingliederung in den Studienablauf am Campus Essen zu gewährleisten.

Weitere Informationen zu Auslandsaufenthalten und Partneruniversitäten finden Sie auf den Seiten 'Studieren im Ausland'.

Praktika

Die Studierenden haben die Möglichkeit ein Modul- bzw. Modulteilprüfung im Wahlpflichtbereich von maximal 6 Credits durch ein Praktikum zu ersetzen. Das Praktikum ist in einem geeigneten Tätigkeitsfeld zu absolvieren und einen Monat vor Beginn bei dem Modulverantwortlichen anzumelden (siehe §11 der Prüfungsordnung). Weitere Informationen können Sie diesen Hinweisen entnehmen.

Mentoring

Allen Studierenden wird ein Mentor zugeteilt. Der Mentor ist für die Begleitung der universitären Entwicklung der Studierenden zuständig. Er berät die Studierenden in alltäglichen Fragen des Studiums (Studienorganisation, Auslandsaufenthalt, Praktikum usw.). Durch das Mentoren-Programm entsteht ein konstruktiver Dialog zwischen Studierenden und Lehrenden. Hierdurch können Fehlentwicklungen rechtzeitig erkannt und behoben werden. Außerdem soll die Motivation gesteigert und das Entstehen von positiven Gruppeneffekten gefördert werden.

Studienverlaufspläne

Beginn im Wintersemester

 

Beginn im Sommersemester

Weitere Informationen zum Studienverlauf sowie den Studieninhalten können Sie der Prüfungsordnung und dem Modulhandbuch im Downloadbereich entnehmen.