Team:

Dr. Michael Bucksteeg

Leiter
Dr. Michael Bucksteeg
Adresse:
Lehrstuhl für Energiewirtschaft
Universität Duisburg-Essen, Campus Essen
Fakultät für Wirtschaftswissenschaften
Universitätsstraße 12
45141 Essen
Raum:
R11 T07 C38
Telefon:
+49 201 18-37383
Fax:
+49 201 18-32703
E-Mail:

Lebenslauf

seit 01/2019

House of Energy Markets and Finance:

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Energiewirtschaft

Leiter der Forschungsgruppe Energiemärkte und Energiepolitik

Mitglied der Lehrstuhlleitung

07/2015  - 12/2018

Amprion GmbH:

Netzwirtschaft

Referent für internationale Regulierung

07/2012 - 06/2015

Universität Duisburg-Essen:

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Energiewirtschaft

01/2011 - 06/2011

Norwegian School of Economics, Bergen

Auslandssemester mit Schwerpunkt Energiewirtschaft

2009 - 2012

Universität Duisburg-Essen:

Masterstudium "Energie- und Finanzwirtschaft"

Abschluss: Master of Science

2006 - 2009

Universität Duisburg-Essen:

Bachelorstudium der Betriebswirtschaftslehre, insb. Energie- und Umweltwirtschaft

Abschluss: Bachelor of Science

Forschungsgebiete

  • Marktdesign insbesondere Kapazitäts- und Regelleistungsmärkte
  • Netzengpassmanagement
  • Integration erneuerbarer Energien
  • Lastflussmodellierung
  • Modellierung von Strommärkten

Projekte

Publikationen

  • Bucksteeg, M.; Spiecker, S.; Weber, C.: Impact of Coordinated Capacity Mechanisms on the European Power Market. In: The Energy Journal, Jg. 40 (2019) Nr. 2, S. 221-264. doi:10.5547/01956574.40.2.mbucDetails
  • Bucksteeg, M.: Modelling the impact of geographical diversification of wind turbines on the required firm capacity in Germany. In: Applied Energy, Jg. 235 (2019), S. 1476-1491. doi:10.1016/j.apenergy.2018.11.031
  • Bucksteeg, M.; Spiecker, S.; Weber, C.: Impact of Coordinated Capacity Mechanisms on the European Power Market - Details, Essen 2017.
  • Bucksteeg, M.; Niesen, L.; Weber, C.: Impacts of Dynamic Probabilistic Reserve Sizing Techniques on Reserve Requirements and System Costs. In: IEEE Transactions on Sustainable Energy (2016) Nr. 7, S. 1408-1420. doi:10.1109/TSTE.2016.2555483
  • Trepper, K.; Bucksteeg, M.; Weber, C.: Market Splitting in Germany - New evidence from a three-stage numerical model of Europe. In: Energy Policy, Jg. 2015 (2015) Nr. 87, S. 199-215. doi:10.1016/j.enpol.2015.08.016
  • Bucksteeg, M.; Niesen, L.; Weber, C.: Dynamische Reservebemessung - Implikationen für den zukünftigen Regelleistungsbedarf und die Systemkosten. In: Optimierung in der Energiewirtschaft VDI-Berichte Nr. 2266 (2015), S. 165-177. Details
  • Bucksteeg, M.; Trepper, K.; Weber, C.: Impacts of renewables generation and demand patterns on net transfer capacity: implications for effectiveness of market splitting in Germany. In: IET Generation, Transmission & Distribution, Jg. 2015 (2015), S. 1-9. doi:10.1049/iet-gtd.2014.1063
  • Bucksteeg, M.; Trepper, K.; Weber, C.: Einfluss der erneuerbaren Einspeisung und Lastsituation auf die Net Transfer Capacity. In: Optimierung in der Energiewirtschaft VDI Berichte Nr. 2212. VDI Verlag GmbH, 2013, S. 247-264.
  • Trepper, K.; Bucksteeg, M.; Weber, C.: An integrated approach to model redispatch and to assess potential benefits from market splitting in Germany - Details, Essen 2013.
  • Weber, C.; Bucksteeg, M.; Schuffelen, L.; Wolter, H.; Baumgart, B.; Willemsen, D.: Anforderungen an Kapazitätsmechanismen in Deutschland – was ist zielführend, was nicht?. In: Energiewirtschaftliche Tagesfragen, Jg. 63 (2013) Nr. 1/2, S. 45-49.
  • Held, S.; Bucksteeg, M.: Target Costing im Vertriebsbereich von Energieversorgungsunternehmen - Marktorientierte Kalkulation von Dienst- und Serviceleistungen. In: Energiewirtschaftliche Tagesfragen (2010) Nr. 6, S. 40-45.

Vorträge

  • Bucksteeg, M.: Impact of Geographical Diversification of Wind Plants on Generation Adequacy – A German Case Study, 40th IAEE International Conference, 19.06.2017, Singapur. Details
  • Bucksteeg, M.; Niesen, L.; Weber, C.: Impacts of Dynamic Probabilistic Reserve Sizing Techniques on Reserve Requirements and System Costs, Enerday 2015, 17.04.2015, Dresden. Details
  • Bucksteeg, M.; Trepper, K.; Weber, C.: Einführung von Preiszonen in Deutschland – Implikationen für die Integration des europäischen Strommarkts, Symposium Energiehandel 2022, 18.03.2015, Berlin. Details
  • Bucksteeg, M.; Niesen, L.; Weber, C.: Auswirkungen situativer Regelleistungsbemessung auf die Vorhaltekosten, IEWT 2015, 12.02.2015, Wien. Details
  • Bucksteeg, M.; Weber, C.: Capacity Markets in Europe - Assessing the Benefits of Coordinated Mechanisms versus National Approaches, IFORS 2014 Conference, 15.07.2014, Barcelona.
  • Bucksteeg, M.; Weber, C.: Capacity Markets in Europe - Assessing the Benefits of Coordinated Mechanisms versus National Approaches, 37th IAEE International Conference, 17.06.2014, New York. Details
  • Bucksteeg, M.; Weber, C.: Kapazitätsmechanismen in Europa – Quantitative Wirkungsanalyse von nationalen Alleingängen versus koordinierten Mechanismen, 13. Symposium Energieinnovation, 14.02.2014, Graz. Details
  • Bucksteeg, M.; Trepper, K.; Weber, C.: Einfluss der erneuerbaren Einspeisung und Lastsituation auf die Net Transfer Capacity, 10. VDI-Fachtagung „Optimierung in der Energiewirtschaft“, 14.11.2013, Köln.
  • Bucksteeg, M.; Weber, C.: Towards An Integrated German Regulating Power Market - Benefits And Challenges, 13th European IAEE Conference 2013, 21.08.2013, Düsseldorf.
  • Bucksteeg, M.; Weber, C.; Himmes, P.: Ausgestaltung von Produkten und Handelsplattformen für dezentrale Akteure, Abschlussworkshop des Forschungsprojekts: „Marktdesign für nachhaltige regionale elektrische Energiemärkte“, 07.05.2013, Essen.
  • Schmitz, K.; Bucksteeg, M.; Weber, C.: An integrated approach to model redispatch and assess potential benefits from market splitting in Germany, Enerday, 24.04.2013, Dresden.
  • Schmitz, K.; Bucksteeg, M.; Weber, C.: Untersuchung der Auswirkungen von Market Splitting in Deutschland - Zeithorizont 2015, IEWT 2013, 14.02.2013, Wien.
  • Bucksteeg, M.; Schmitz, K.; Weber, C.: Auswirkungen von fluktuierender Windeinspeisung auf PTDF und ATC - Untersuchung am Beispiel des deutschen Höchstspannungsnetzes mit Zeithorizont 2015, IEWT 2013, 14.02.2013, Wien.

Betreute Abschlussarbeiten

  • Auswirkungen der Modellierung von Kraftwerksverfügbarkeiten bei der Versorgungssicherheitsbewertung am Beispiel von Common Mode Events (Masterarbeit Wirtschaftsingenieurswesen, in Bearbeitung)
  • Investitionsbewertung von Windparks am Beispiel des Realoptionsansatzes (Bachelorarbeit Betriebswirtschaftslehre, in Bearbeitung)
  • Ausstieg aus der Kohleverstromung in Deutschland - Auswirkungen auf den europäischen Strommarkt und die Klimaziele (Bachelorarbeit BWL - Energy and Finance, in Bearbeitung)
  • Modellierung von zeitlichen Abhängigkeiten bei stochastischen Analysen zur Versorgungssicherheit (Masterarbeit BWL - Energy and Finance, in Bearbeitung)

Mitgliedschaften

  • Gesellschaft für Energiewissenschaft und Energiepolitik e. V., Vorstandsmitglied (GEE)
  • International Association for Energy Economics (IAEE)