Team:

M.Sc. Simon Voswinkel

Wissenschaftlicher Mitarbeiter
M.Sc. Simon Voswinkel
Adresse:
Lehrstuhl für Energiewirtschaft
Universität Duisburg-Essen, Campus Essen
Fakultät für Wirtschaftswissenschaften
Berliner Platz 6-8
45127 Essen
Raum:
WST-A.11.08
Telefon:
+49 201 18-33127
Fax:
+49 201 18-32703
E-Mail:

Lebenslauf

seit
12/2016
Universität Duisburg Essen
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Energiewirtschaft
05/2015-
11/2016
Universität Duisburg Essen
Masterstudium (M.Sc.) Wirtschaftsingenieurwesen mit der Fachrichtung: Elektrische Energietechnik und Energiewirtschaft / Controlling
10/2010-
05/2015
Universität Duisburg Essen
Bachelorstudium (B.Sc.) Wirtschaftsingenieurwesen mit der Fachrichtung: Elektrische Energietechnik und Energiewirtschaft

Publikationen

  • Voswinkel, S.; Felten, B.; Felling, T.; Weber, C.: Flow-based market coupling – What drives welfare in Europe’s electricity market design?, Essen 2019. doi:10.2139/ssrn.3424708)
  • Höckner, J.; Voswinkel, S.; Weber, C.: Market distortions in flexibility markets caused by renewable subsidies – The case for side payments - Details, Essen 2019.
  • Höckner, J.; Voswinkel, S.; Weber, C.; Kramer, N.; Rinck, M.; Börries, S.; Herrmann, A.: Der enera-Flexibilitätsmarkt als Zukunftsmodell für das Netzengpassmanagement. In: Energiewirtschaftliche Tagesfragen, Jg. 2019 (2019) Nr. 69, S. 14-18.

Vorträge

  • Voswinkel, S.: Quantifying the worst case impact of strategic bidding on a redispatch market, 16th IAEE European Conference, 28.08.2019, Ljubljana, Slovenia.
  • Voswinkel, S.: Preventing gaming on a local flexibility market, Strommarkttreffen Engpassmanagement, 15.03.2019, Berlin. Details
  • Voswinkel, S.; Felten, B.; Felling, T.; Weber, C.: Flow-Based Market Coupling – What influences welfare? - Energy Market Developments and Implications for Portfolio Management, E-world energy & water, 06.02.2019, Essen.
  • Voswinkel, S.; Felten, B.; Felling, T.; Weber, C.: Flow-Based Market Coupling – The Effects of Using Heuristics, Lack of Cooperation and Process-Induced Uncertainties, 7th International Ruhr Energy Conference, 25.09.2018, Essen.

Betreute Abschlussarbeiten

  • Analyse und Vergleich von Marktdesignalternativen zur Blindleistungsbeschaffung (Bachelorarbeit BWL - Energy and Finance, 2017)
  • Ermittlung regionaler, wirtschaftlicher Lastverschiebepotenziale in der Industrie (Bachelorarbeit Betriebswirtschaftslehre, 2017)
  • Auswirkungen von Flexibilitätsmarktmodellen auf die Ausgestaltung von virtuellen Kraftwerksplattformen hinsichtlich ihrer netzdienlichen Nutzung (Masterarbeit BWL - Energy and Finance)