Team:

M.Sc. Tim Felling

Wissenschaftlicher Mitarbeiter
M.Sc. Tim Felling
Adresse:
Lehrstuhl für Energiewirtschaft
Universität Duisburg-Essen, Campus Essen
Fakultät für Wirtschaftswissenschaften
Berliner Platz 6-8
45127 Essen
Raum:
WST-C.11.14
Telefon:
+49 201 18-36706
Fax:
+49 201 18-32703
E-Mail:
Sprechstunde:
nach Vereinbarung

Lebenslauf

seit 04/2015 Universität Duisburg-Essen
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Energiewirtschaft
10/2011 - 07/2014 RWTH Aachen
Studium zum Master of Science in Wirtschaftsingenieurwesen - Elektrische Energietechnik
01/2013 - 05/2013 Washington University in St. Louis
Austauschprogramm der RWTH Aachen
08/2012 - 12/2012 Chulalongkorn University
Austauschprogramm "MBA - Masters of Management"
10/2008 - 09/2011 RWTH Aachen
Studium zum Bachelor of Science in Wirtschaftsingenieurwesen - Elektrische Energietechnik

Projekte

  • KoNeMaSim - Kopplung von Netz- und Marktsimulation für die Netzplanung

Vorträge

  • Deilen, C.; Felling, T.; Leisen, R.; Weber, C.: Evaluation of risks for power plant operators through reconfiguration of price zones in extended Central Western Europe, AIEE Energy Symposium , 30.11.2017, Rome. Details
  • Felten, B.; Felling, T.; Weber, W.: Inefficiencies in Zonal Market Coupling due to Uncertainties in Generation Shift Keys, 40th IAEE International Conference, 19.06.2017, Singapore.
  • Felling, T.; Felten, B.; Niesen, L; Osinski, Paul; Weber, C.: Modeling Flow-Based Market Coupling – Theoretical Insights and Large-Scale Model Application, 11. ÖGOR-IHS Workshop & ÖGOR Arbeitskreis 2016 "Mathematische Ökonomie und Optimierung in der Energiewirtschaft“, 28.04.2016, Wien.
  • Felling, T.; Weber, C.: Identifying price zones using nodal prices and supply & demand weighted nodes, IEEE Energycon2016, 07.04.2016, Leuven, Belgien.
  • Felling, T.; Weber, C.: Marktgebietszuschnitte als Chance / Customizing market areas – Do new designs for market areas solve current problems?, eWorld Kongress “Aktuelle Entwicklungen im Portfolio- und Risikomanagement – Flexibilität unter sich ändernden Rahmenbedingungen“, 17.02.2016, Essen.

Betreute Abschlussarbeiten

  • Implementierung des "Advanced Hybrid Market Coupling"-Ansatzes zur Bewertung von Hochspannungsgleichstromübertragung im "Flow-Based Market-Coupling" (Bachelorarbeit BWL - Energy and Finance, 2017)
  • Neue Methoden zur Mehr-/Mindermengen-Abrechnung von Haushalts- und Kleinkunden im Strom- und Gasmarkt aus Sicht eines Verteilnetzbetreibers (Masterarbeit Betriebswirtschaftslehre, 2015)
  • Redispatchberechnung unter besonderer Berücksichtigung vom Einsatz von HGÜs (Masterarbeit Wirtschaftsingenieurswesen)
  • Technische und ökonomische Analyse der Auswirkungen des Einsatzes von neuen Technologien im Übertragungsnetz (Bachelorarbeit 0)
  • Modellierung eines n-1 sicheren Netzbetriebs unter Verwendung von Line Outage Distribution Factors (Masterarbeit Wirtschaftsingenieurswesen)
  • Allgemeine Strommarktdesigns und die Auswirkungen nodaler Preise auf die Wirtschaftlichkeit von Gaskraftwerken (Bachelorarbeit Betriebswirtschaftslehre)